Posts Categorized: Allgemein

Anbau Martinusschule Fischenich kommt

Erfreuliche Nachrichten für die Fischenicher Grundschule! In der Ratssitzung am 15. November 2016 wurde der Haushaltsplanentwurf der Stadt Hürth für 2017 eingebracht. Sehr erfreut waren wir über den Ansatz für den Anbau der Martinusschule. Der Haushalt ist natürlich noch nicht verabschiedet, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass an der Stelle etwas geändert wird. Für… weiterlesen »

Einladung zur Teilnahme an der Veranstaltung „Zukunft der Familienpolitik – Gerechte Verteilung der Familienleistungen?“ der Friedrich-Ebert-Stiftung

Zukunft der Familienpolitik – Gerechte Verteilung der Familienleistungen? Montag, 20. Juni 2016, 17.30 Uhr VHS-Forum am Neumarkt in Köln Das derzeitige System der Ehe- und familienbezogenen Leistungen weist Schwachstellen auf. Nach jetzigem Stand werden Familien mit hohem Einkommen mehr entlastet als Familien mit niedrigem oder mittlerem Einkommen. Was bedeutet das? Ist die Kinder-Grundsicherung der richtige… weiterlesen »

Erhöhung der Kita-Beiträge in Hürth – Ohne uns!

In der Sitzung des Jugendhilfeausschuss am 8. Juni 2016 wurde die Erhöhung der Kita-Beiträge mit den Stimmen von CDU, Grünen und einigen freien Trägern beschlossen. Diese Erhöhung ist familien- und finanzpolitisch nicht zu rechtfertigen! Auch nicht dadurch, dass die bisherige Mehrheit die Beiträge zehn Jahr lang nicht erhöht hat. Das war eine bewusste politische Entscheidung,… weiterlesen »

Kurze Beine – kurze Wege – nicht für alle Fischenicher Kinder?

Zum Schuljahr 2017/2018 sollen viele Fischenicher Kinder auf Schulen in anderen Stadtteilen gehen. Kurze Beine – kurze Wege. Dies soll vor allem dem Erhalt von Schulen in Gemeinden mit weniger Kindern gelten. In Hürth ist eher das Gegenteil der Fall. In unserer Stadt gibt es durch Zuzug mehr Kinder. Für Fischenich wird für das Schuljahr… weiterlesen »

Studie: Frauen in der Kommunalpolitik

Gerade bin ich auf die Studie „Engagiert vor Ort – Wege und Erfahrungen von Kommunalpolitikerinnen“ des Bundesfamilienministeriums dem Jahr 2014 gestoßen. Und da bin ich wohl eine Exotin 🙂 Laut der Studie ist die Altersgruppe der 40- bis 60-Jährigen mit 64% vertreten, die der über 60-Jährigen mit weiteren 25%. Die Vereinbarkeit von Erwerbstätigkeit, Kindererziehung und… weiterlesen »